So bauen Väter eine schnelle Bindung zu ihrem Baby auf

Die Bindung an ein Neugeborenes kann für den Vater überwältigend sein. Wir haben ein paar lustige Wege für ihn zusammengestellt, um Zeit mit seinem Kleinen zu verbringen.

Halte das Baby ganz nah wenn Du ihm die Flasche gibst

Wenn Mama ihr Baby stillt, kuschelt sie es nahe an ihre Brust und das Baby hat einen perfekten Blick in ihre Augen. Wenn du ihn in der Flasche fütterst, halte ihn in der gleichen Position und lass deinen Kleinen zu dir aufblicken.

Die Nachtschicht übernehmen

Gib Mama die Chance, paar zusätzliche Stunden Schlaf zu fangen und werde zum “Retter der Nacht”, wenn das Baby schreit. Dies wird dir und dem Baby wertvolle Zeit allein geben.

Profi-Tipp: Achte am besten darauf, ein paar Flaschen im Kühlschrank für die nächtliche Fütterung zu haben.

Beruhigen und Trösten.

Versuchen Sie, ihre Trost zu schenken und Tränen zu lindern. Am besten durch singen, herumzuführen, sanft schaukeln oder den nächsten Schnuller zur Hand haben, an dem das Baby saugen kann. Auf diese Weise kann es lernen, dass Mama nicht die Einzige ist, die ihm geben kann, was es braucht.

Machen Sie dumme Gesichter

Du kannst definitiv der lustige Typ sein. Beginnen Sie damit, nur dumme Gesichter zu machen, die Ihr Baby mit einem Lächeln zum Leuchten bringen. Wenn dein Baby älter wird, probiere lustige Spiele aus.

Nimm das Baby in die Trage und mit auf einen Spaziergang

Babys lieben frische Luft, also nehmen Sie Ihr kleines Bündel für einen Spaziergang um den Block mit. Versuchen Sie eine Babytrage anstelle Ihres Kinderwagens zu verwenden. Dadurch bleibt das Baby während des gesamten Spaziergangs in Ihrer Nähe. Und keine Angst, wie Sie hier sehen können, sind die meisten Babytragen auch gut für Männer zu benutzen.

Seien Sie aber sicher, dass das Baby mit Sonnencreme eingeschmiert ist, wenn es draußen heiß ist, und warm angezogen, wenn es ein wenig kühl ist.

Probieren Sie eine Babymassage aus

Babys reagieren auf Berührung, und eine einfache Möglichkeit, sie zu beruhigen und zu entspannen, ist eine Babymassage. Wenn Ihr Baby ruhig und glücklich ist (Sie werden es nicht an einem wählerischen Baby ausprobieren wollen), nehmen Sie sich 10 bis 15 Minuten Zeit, um seine Beine, Bauch, Arme und Hals sanft zu reiben.

Spezielle Spielzeit

Nehmen Sie sich jeden Tag Zeit, speziell für die Spielzeit mit Ihrem kleinen Kerl. Machen Sie es zu einem Teil seiner täglichen Routine, also erwartet er, dass sein Daddy regelmäßig Zeit hat.

Papas Tanz Party

Babys lieben Musik und sie lieben es zu tanzen. Schon wenn Ihr Baby erst wenige Monate alt ist, können Sie mit Tanzpartys beginnen. Schalten Sie etwas Musik ein (oder singen Sie ein spezielles Lied) und schwingen Sie dann mit dem Baby durch den Raum. Wenn dein Baby älter wird, kannst du ihm helfen, zu stehen und zu tanzen (auch bekannt als Bounce), bis er in der Lage ist, nach seinen eigenen Bewegungen zu grooven.

Windelschicht

Sicher, es gibt einen kleinen Ekel-Faktor, aber Windelpflicht ist auch eine Zeit der Bindung. Auch wenn es ein wenig stinkend sein mag, kannst du mit ihr reden und dumme Geräusche machen, wenn sie eine enue Windel bekommt.

Putzen mit Baby

Halten Sie das Baby in der Nähe oder in der Trage, während Sie die Hausarbeiten wie das Staubsaugen erledigen. Außerdem ist es eine doppelte Aufgabe: Babybindung mit seinem Vater und Aufräumen im ganzen Haus.

Einen Krankentag einplanen

Wenn Ihr Baby krank wird, ist es wichtig, dass Sie eine nährende Rolle spielen – die Krankheitstage Ihres Kindes gehören jetzt auch Ihnen. Legen Sie Wert darauf, auch zu gesunden Arztuntersuchungen zu gehen, damit Sie vom Arzt hören können, wie er sich entwickelt und wächst.

Nehmen Sie an der Schlafenszeit-Routine teil.

Ein konsequenter Schlafplan ist sehr wichtig, um Ihrem Baby zu helfen, die Nacht durchzuschlafen. Wählen Sie einen Teil des Prozesses, an dmr Sie beteiligt sein möchten, wie z.B. die Badezimmer-Zeit. Dies wird dem Baby helfen zu verstehen, dass, wenn Papa die Badezimmerzeit übernimmt, es auch bald Schlafenszeit sein wird.